Lakefleischessen 2018

Erstes Spechbacher Lakefleischessen 2018, ein großer Erfolg.
Am 10. Februar ließen es die Spechbacher Schützen sprichwörtlich richtig knallen. 250 Portionen Lakefleisch wurden mit einigen Ster Holz traditionell zubereitet. Bereits um 4 Uhr in der Frühe wurde der Parkplatz am Schützen-haus durch großen Feuerschein erleuchtet, tatkräftig unterstützt durch einen Teil unserer Schützenjugend mit Oskar Schumm, Paul Schulze und Nicolai Mößner. Es musste ja eine große Glutschicht „fabriziert“ werden, damit die vielen Fleischportionen auch bis ca.15 Uhr zubereitet werden konnten!
Pünktlich um 11 Uhr wurde der Essenbetrieb durch Böllerschüsse unserer Vereinsmitglieder H.-J. Kopietz und M. Roth eröffnet!
Danach platzte das Schützenhaus, wegen dem großen Andrang, aus allen Nähten. Wer kein Lakefleisch wollte, der konnte sich bei Roland Reinmuth am Grillwurststand satt essen! Der Außenbereich wurde mit etlichen Feuerkörben und beheizbaren Stehtischen aufgepeppt, damit eine gemütliche Lagerfeuer-atmosphäre aufkam.
Auch am Glühweinstand hatten unsere beiden Helferinnen Kirsten und Miriam aus Moosbrunn alle Hände voll zu tun! Danke an euch Beiden dass ihr uns so kräftig unterstützt habt!
Gegen 18 Uhr wurde dann unser 1.Lakefleischessen beendet!
Wir die Sportschützen sagen „Vielen Dank“ an alle Helferinnen und Helfer die am Freitag die Fleischportionen gepackt haben sowie am Samstag beim Fest geholfen haben.
Des weiteren dankt der Verein den Vereinsmitgliedern Heinz und Rudi Streng, Edgar Gernold und Holger Rudewig für die Holzspenden und die Holztransporte zum Schützenhaus! Auch für die Schnapsspende von Edgar Gernold, herzlichen Dank. Einen großen Dank an das Rathausteam unter Federführung unseres Bürgermeisters Gundram Zimmermann sowie an unseren Förster Markus Groß. (Markus auf diesem Wege wünschen wir dir gute Besserung)!
Das dickste Lob bekommt unsere Schützenjugend: Nina Schifferdecker, Elias Rudewig, Manuel Mack, Nicolai Mößner, Moritz Stehle, Patrick Wermke, Paul Schulze und Oskar Schumm. Denn diese haben allein!! die Essensausgabe und die Bedienung unserer Gäste in einer Weise durchgeführt die seinesgleichen sucht. Der ganze Schützen-verein ist mächtig stolz auf „seine“ Jugend die immer wieder hilft wenn Not am Mann ist!
Zu guter Letzt bedankt sich natürlich der SSV bei allen Gästen die uns besucht haben und hofft, dass diese uns beim 2.Lakefleischessen im Jahre 2019 wieder besuchen werden!