Kleinkaliber

( Holger Kuhn )
Hallo zusammen, guten Tag!

Ich möchte Euch bezüglich unserer Sportveranstaltungen im Kreis und im BSV auf den neuesten Stand bringen und Euch neue Informationen geben. Am 28. Februar hatte ich eine Sportausschusssitzung per Videokonferenz mit dem gesamten sportlichen Vorstand des BSV und den Kreisportleitern.

Beginnen wir mit den Rundenwettkämpfen Sportgewehr und Sportpistole. Hier müsste den Vereinen, die im BSV starten, in den letzten Tagen ein Mail vom BSV zugegangen sein. Wenn nicht, hier noch einmal nachfolgend das Mail und im Anhang die Ausschreibung. Bitte vergesst nicht dem BSV eine Rückmeldung zu geben, ob Ihr teilnehmt oder nicht. Voraussichtlich werden die RWK in Form von Fernwettkämpfen durchgeführt. Termine sind verschoben und unten im Mail bekanntgegeben. Alles hängt aber von der Corona-Entwicklung und den Beschlüssen der Länder bzw. der Länderkonferenz ab.

Nun zu den Meisterschaften:
Vor Wochen hatte ich Euch schon einmal darüber informiert, dass die LM stattfinden sollen. Hierzu werden als Quali die Ergebnisse der KM 2019 herangezogen. Die Kreissportleiter sollen hierfür vom BSV aktuelle Stammdaten bekommen und die Vereine Listen, mit deren Hilfe die Mannschaften neu gebildet werden müssen und von uns dann wieder neu ins Sportprogramm eingepflegt werden müssen. Dies ist notwendig, da sich in den vergangenen Jahren altersmäßig Klassensprünge ergeben haben oder Schützen gar nicht mehr für einen Verein gemeldet sind. Jeder, der sein Quali-ergebnis aufbessern will, ein Ergebnis für eine Disziplin abgeben möchte, für die er 2019 nicht gestartet ist, soll in jedem Falle die Möglichkeit dazu bekommen. Dies alles könnte schon erledigt sein. Auch der BSV wollte dieses Thema schon lange abgehakt haben, wurde aber immer wieder vom Programmierer des Sportprogramms im Stich gelassen und kann somit bis jetzt noch immer nicht die nötigen Daten zur Verfügung stellen. Die Sportleitung des BSV bedauert dies sehr. Man hofft aber, dass dies in nächster Zeit erledigt sein wird.

Termine für die LM sind ja schon einmal geplant, Meldeschluss für die Kreise soll vorerst einmal der 20. April 2021 sein. Ob, wie und in welchem Umfang LM und DM stattfinden und durchgeführt werden können, kann bisher noch niemand sagen. Alles hängt auch hier von der Corona-Entwicklung und den Beschlüssen der Länder bzw. der Länderkonferenz ab. Genaue Aussagen über die DM kann bisher auch noch niemand geben, da die DSB-Sitzung noch aussteht. Positiver sieht es allerdings bei den Bogendisziplinen im Freien aus. Hier ist man sehr zuversichtlich diese durchführen zu können.

Ich werde Euch diesbezüglich auf jeden Fall auf dem Laufenden halten und hoffe, dass ich Euch so schnell als möglich neue Informationen geben und die erforderlichen Meldedaten zur Verfügung stellen kann. leider scheint eine 3. Pandemie-Welle im Anmarsch zu sein und man kann einfach nicht sagen, wie es weitergehen wird, ob es Lockerungen geben wird oder der Lockdown doch wieder verlängert oder verschärft wird.
Bis dahin wünsche ich Euch alles Gute, passt auf Euch und Eure Familien auf und bleibt gesund!
Viele Grüße
Holger

Ausschreibung
Rundenwettkämpfe ab 2021
Rundenwettkämpfe KK und SpoPi ab 2021